Project Manager (m/w/d) für Öffentliche Ausschreibungen

Vertragslaufzeit: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit
Einsatzort: Frankfurt am Main, remote
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

d-fine ist ein kontinuierlich wachsendes europäisches Beratungsunternehmen mit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir sind mit acht Standorten in vier Ländern nah bei unseren Kunden. Im Fokus unserer Projekte liegen quantitative Fragestellungen rund um Data Analytics, Data Science, Modellierung und den Aufbau nachhaltiger technologischer Lösungen. Unser Beratungsansatz basiert auf langjähriger Praxiserfahrung und dynamischen Teams mit klarer analytischer und technologischer Prägung.

 

Wir brauchen weitere Verstärkung im Team! 


Für unseren Hauptsitz in Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Project Manager (m/w/d) für unseren Angebotsprozess im Bereich Öffentliche (und private) Ausschreibungen in Vollzeit

In dieser Position übernehmen Sie organisatorische, koordinative und kommunikative Aufgaben innerhalb unseres Tenders Project Office (TPO). Sie unterstützen und koordinieren im Team die gesamte Angebotsphase und werden zur kompetenten Anlaufstelle in Bezug auf die Vergabeverfahren sowie die dafür bereitstehenden Tools der verschiedenen Auftraggeber. Die Rolle kann flexibel aus dem Büro und remote gestaltet werden.

Das TPO ist in die Abteilung Marketing/Knowledge Management integriert: Der Bereich Marketing ist für den professionellen Außenauftritt der Unternehmensgruppe sowie für die Planung, Umsetzung und Steuerung von zentralen sowie dezentralen Marketingkampagnen und Kommunikationsstrategien zuständig. 

Das Knowledge Management unterstützt die Berater und Beraterinnen auf Kundenprojekten sowie das interne Management mit fundierten Daten sowie Fach- und Literaturanalysen.

Aufgaben

  • Sichtung aktueller Ausschreibungen und Aufbereitung von Vergabeunterlagen verschiedener internationaler Auftraggeber
  • Pflege von Lieferantenportalen als Erstkontakt zu potenziellen Auftraggebern
  • Unterstützung bei der Angebotserstellung, insbesondere eigenständige Bearbeitung von formalen Angebotsbestandteilen
  • Unterstützung bei der Abgabe von Angeboten, insbesondere bei der Einhaltung der Fristen
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Angebotsprozesse und des Wissensmanagements (insbesondere Templates, „Best Practices“, Werkzeuge)
  • Bearbeitung fachlicher und allgemeiner Anfragen sowie interne und externe Korrespondenz
  • Terminkoordination, Datenpflege und Dokumentation
  • Sonstige Unterstützungsleistungen der Berater und Beraterinnen innerhalb der Angebotsphase

Anforderungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Verwaltungs-, Wirtschafts-, Geisteswissenschaften oder Informatik (Bachelor, Master oder Diplom) 
  • Erste Erfahrung im Bereich Professional Service Firms (Unternehmensberatungen, Wirtschaftsprüfungen, Rechtsanwaltskanzleien etc.) oder mit Angebotsprozessen sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Grundlegende Kenntnisse des Ablaufs von Vergabeverfahren oder die Bereitschaft, sich intensiv in dieses Themengebiet einzuarbeiten
  • Routinierter Umgang mit MS Office (Word, Excel und PowerPoint)
  • Erfahrung mit MS SharePoint und MS Teams erwünscht
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Souveränes Auftreten und ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
  • Fähigkeit, eigenständig zu priorisieren, in zeitkritischen Situationen den Überblick zu behalten und sich auf kurzfristig ändernde Anforderungen einzustellen
  • Sehr sorgfältige Arbeitsweise
  • Spaß an enger und intensiver kollegialer Zusammenarbeit im Team sowie an interaktivem Wissens- und Erfahrungsaustausch
  • Motivation, den Bereich Ausschreibungen fachlich und inhaltlich stetig weiterzuentwickeln

Wir bieten

  • Einen modernen Arbeitsplatz im Herzen von Frankfurt
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, lockere Teamatmosphäre und offene Kommunikation
  • Flache Hierarchien, ein kollegiales Betriebsklima und kurze Entscheidungswege
  • Freiraum und Flexibilität bei der persönlichen Arbeitsgestaltung (z. B. Mobile Work Policy)
  • Attraktive Sozialleistungen (30 Tage Jahresurlaub, betriebliche Altersvorsorge, Fahrtkosten- und Verpflegungszuschuss, Überstundenausgleich etc.)
  • Individuelle Trainingsmöglichkeiten und regelmäßiges Feedback
  • Tolle Mitarbeitenden-Events und vieles mehr

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung inklusive der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres möglichen Eintrittstermins.

 

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Ihre Ansprechpartnerin: Frau Michaela Barcza
Telefon: +49 69 90737 556
E-Mail: careers@remove-this.d-fine.de